Was für Besserverdiener gut ist, ist auch für den Normalverdiener gut:

Vermögensaufbau mit Immobilien

Der nächste Börsen- oder Bankencrash kommt bestimmt. Und dann, wenn ohne jede Vorankündigung einfach über Nacht die Geldwerte vernichtet sind, ist schließlich auch der Kleinverdiener betroffen. Die Vergangenheit hat es bewiesen: Immobilien sind solide Substanzwerte, die die „schlechten“ Zeiten überleben.

Zukunftssicherheit und eine hervorragende Rendite in den „guten, normalen“ Zeiten (siehe „Warum Immobilien?“) zeichnen diese Kapitalanlage aus. Doch was Besserverdiener und große Vermögensverwaltungen seit Jahrzehnten praktizieren, ist auch für den Normalverdiener machbar.

Wir bieten jedem – zugeschnitten auf seinen „Geldbeutel“ – Immobilienbesitz an, auch dem Normalverdiener.

Der Weg über „indirekte Sachwerte“ wie Immobilienfonds und Unternehmensbeteiligungen ist nach unserer Überzeugung der falsche. Zu risikoreich, zu undurchschaubar, und außerdem ohne tatsächlichen Vermögensaufbau durch den Sachwert, denn ein Fondanteil ist wieder nur ein Wertpapier.

Ob Wohnung, Haus oder Pflegeimmobilie: Wir bieten an ausgesuchten Standorten erstklassige Immobilien zur Kapitalanlage an.

Konkrete Sachwerte – bestens finanziert, steuerlich gestaltet und gemanagt.

.

IMMOBILIEN

… attraktive Sachwerte

Mehr Details

PFLEGEIMMOBILIEN

… Rendite mit Zukunft

Mehr Details

FINANZIERUNGEN

… auch zu 100 Prozent

Mehr Details

BLANKODARLEHEN

… auch ohne SCHUFA

Mehr Details